Key-Visual jubelnder Mann und junge Frau mit Einkaufswagen und GUT und GÜNSTIG Produkten vom EDEKA Eigenmarken Webspecial mit Gewinnverlosung Die Protagonisten des EDEKA Eigenmarken Webspecials mit GUT und GÜNSTIG Produkten im Einkaufswagen und Darstellung der Umsetzung auf Desktop und Smartphone

EDEKA / Special „GUT&GÜNSTIG“

Web-Special „GUT&GÜNSTIG“ auf EDEKA.de

Aufgabe

Auf der EDEKA Website und auf der Facebook-Seite von EDEKA dürfen sich Besucher immer wieder über attraktive Gewinnspiele freuen. Bei dem GUT&GÜNSTIG Web-Special müssen Anwender nach einem Konzeptentwurf von Jung von Matt den Gesamtwert eines Einkaufswagens mit EDEKA GUT&GÜNSTIG Produkten schätzen. Das Online-Gewinnspiel soll ausgestaltet, programmiert und für die Nutzung mit mobilen Endgeräten angepasst werden.

Lösung

.PEPPERZAK. entwickelte für das GUT&GÜNSTIG Web-Special eine individuelle Befüllungslogik des Einkaufswagens: Bei jedem Spielstart erschienen GUT&GÜNSTIG Produkte in neuer Zusammensetzung und somit jedes Mal ein neuer Gesamtpreis, der zu erraten war. So wurde für abwechslungsreichen Spielspaß gesorgt, gerade auch bei mehrfacher Teilnahme. In einem von .PEPPERZAK. konzipierten Bild-Konzept werden die beiden Testimonials des EDEKA Web-Specials unterhaltsam in Szene gesetzt. Je nachdem, ob der Anwender viel zu hoch, etwas zu hoch, viel zu niedrig, etwas zu niedrig oder genau richtig tippt, ergibt sich somit eine andere Darstellung. Das Gewinnspiel wurde ausschließlich in HTML programmiert, um die Funktionalität auf den unterschiedlichen Medien und Plattformen sicher zu gewährleisten, u.a. um ältere Browser nicht auszuschließen.

www.edeka.de


WebDesign
Webspecial

Branche

Handel & Dienstleisungen

Jahr

2013

Technologie

CSS
HTML
jQuery

Services

Programmierung