Cover und Detailseiten zum Bauknecht Einbaugeräte-Katalog mit Motiven der Kampagne „Time for a change“ von .PEPPERZAK.

Bauknecht / Marken-Relaunch

Marken-Relaunch und Kampagne „Time for a change!“

Aufgabe

Für Bauknecht, die deutsche Traditionsmarke im Hausgeräte-Markt, sollte ein neuer Markenauftritt entwickelt werden. Zum Marken-Relaunch zählen die strategische Neupositionierung sowie die Entwicklung des Markenclaims und einer neuen Image-Kampagne. Neben der Neukonzeption des visuellen Markenauftritts sollen Produkt-Kataloge, Anzeigen, Broschüren, Promotion-Aktionen und ein Messeauftritt realisiert werden.

Lösung

.PEPPERZAK. setzt sich mit einer klaren Markenstrategie und einer innovativen Kampagnen-Idee in einem Pitch gegen drei Wettbewerber durch und sichert sich so den internationalen Kommunikations-Etat der Traditionsmarke. Mit dem neuen Motto für den Relaunch, „It’s time for a change!“, präsentiert .PEPPERZAK. als Lead-Agentur den neuen Markenauftritt des Unternehmens und bringt die Neupositionierung klar zum Ausdruck. Der Claim „Bauknecht. Mehr als Technik“ positioniert die Marke kommunikativ neu. Er beschreibt die Fähigkeit des Unternehmens, seinen Kunden durch Innovationskraft, Designkompetenz und Serviceleistungen ein besonders hohes Maß an Komfort zu bieten. Für die visuelle Darstellung des brandneuen Markenauftritts entwickelte .PEPPERZAK. eine innovative Kampagnen-Idee, wie sie im Haushaltsgeräte-Markt bisher einzigartig ist – den Bauknecht Guy. Durch den Einsatz dieses Markenbotschafters bekommt die Marke ein Gesicht, ein authentisches Auftreten. Der Bauknecht Guy verkörpert die Werte und Kompetenzen der Marke, macht sie für eine junge Käufergruppe attraktiv und schafft eine klare Differenzierung von den Wettbewerbern. Der Bauknecht Guy kommt in sämtlichen von .PEPPERZAK. produzierten Kommunikationsmitteln zum Einsatz: Image- und Produktanzeigen, Produkt-Broschüren, Messebanner, Endkunden-Flyer, Image- und Produktfilmen, Promotions-Aktionen und am POS.

www.bauknecht.de


Corporate Design

Branche

Handel & Dienstleisungen

Jahr

2012
2013

Services

Design
Konzept